Bergschwinget Sörenberg 2019

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Am Sonntag dem 4. August 2019 findet in Sörenberg der traditionelle Bergschwinget statt. Neben den einheimischen Schwingern werden Athleten aus den Gastklubs Sense, Brienz, Interlaken und Siehen erwartet. Besonders erfreulich und spannend ist auch, dass das gesamte ISV-Team, welches am ESAF in Zug dabei sein wird, am Bergschwinget antreten wird.

Als Hauptpreis wird der Sieger des Bergschwingets das Rind „Riga“, welches von den Ferienhausbesitzern Flühli-Sörenberg gespendet wird, in Empfang nehmen dürfen. Die Gabenchefs Reto Burri und Michael Bieri präsentieren den Schwingern einen schönen und reichhaltigen Gabentempel. Für die Unterhaltung auf dem Festplatz ist der Jodlerklub Echo vom Sörenberg besorgt, und in der Festhalle sorgt das Ländler-Trio "Echo vom Arvi" für eine gute Stimmung.

Am Samstag dem 3. August findet zudem der 17. Entlebucher Nachwuchsschwinget auf dem Festgelände statt.

Mit dem Anschwingen wird am Samtsag um 9.30 Uhr und am Sonntag um 10.00 begonnen. Billete sind an beiden Anlässen vor Ort erhältlich.

Der Festführer liegt am Ende dieses Beitrags zu Ansicht bereit.

Innerschweizer Nachwuchsschwingertag Sachseln

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Total 13 Jungschwinger vom Entlebucher Schwingerverband konnten sich fürs INST in Sachseln qualifizieren. Beim Jahrgang 2003 reichte es Leon Riebli für den Schlussgang. Leider verlor er diesen und belegte den ausgezeichneten 2 Schlussrang. Auch Marc Lustenberger konnte sich im 2. Schlussrang platzieren. Auf Platz 5c klassiert, holte sich Marco Schöpfer ebenfalls den begehrten Doppelzweig. Bei der Kategorie 2002 stand Urs Riebli im Schlussgang welcher Gestellt endete. Schlussendlich beendete Urs das Schwingfest auf dem tollen 3. Platz

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Leonie von Rickenbach

Buebeschwinget Baar und Alpnach

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Die Entlebucher Jungschwinger traten an den beiden ausserkantonalen Nachwuchsschwingfesten in Baar und Alpnach an.

In Baar gab es gesamthaft  9 Entlebucher Zweiggewinner. In der Kategorie 2006/2007 stand Manuel Bieri ein weiteres Mal im Schlussgang und konnte diesen für sich entscheiden. Somit war er auf dem tollen 1. Rang klassiert.

In Alpnach erkämpften sich die Jungschwinger 10 Zweige. In der Kategorie 2010/2011 gewann Severin Krummenacher mit 60 Punkten seine Kategorie souverän. Den Rang 2b belegte Manuel Bieri beim Jahrgang 2006/2007.

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Leonie von Rickenbach

Oberhabsbuger Nachwuchsschwinget Michaelskreuz

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Vom Entlebucher Schwingerverband sind 25 Jungschwinger angetreten und erkämpften sich 10 Zweige. Beim Jahrgang 2004/2005 belegte Ivan Achermann den sehr guten Rang 3b. In der Kategorie 2006/2007 klassierte sich Manuel Bieri auf dem Ehrenplatz 2b und als bester Entlebucher belegte Zemp Leon beim Jahrgang 2008/2007 den guten Rang 6a.

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Leonie von Rickenbach

Rottaler Nachwuchsschwinget Ruswil

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

52 Entlebucher Jungschwinger sind in Ruswil am Rottaler Nachwuchsschwinget angetreten. Genau die Hälfte, nämlich gesamthaft 26 konnten sich den begehrten Zweig erkämpfen. In der ältesten Kategorie 2003/2004 standen mit Lustenberger Marc und Riebli Leon zwei Entlebucher im Schlussgang. Marc konnte diesen für sich entscheiden und gewann in dieser Kategorie. Leon belegte den sehr guten 2. Schlussrang. Bei der Kategorie 2005/2006 erkämpfte sich Lustenberger Tim den sehr guten 2. Schlussrang. Jonas Portmann war beim Jahrgang 2007/2008 zwar nicht im Schlussgang, erreichte aber mit seiner sehr guten Punktzahl den Topplatz 1c. Janis Duss stand beim jüngsten Jahrgang 2009/2010 im Schlussgang, verlor diesen aber leider und klassierte sich auf Rang 4a. Auf Rang 2 rangierte sich Zemp Leon und auf Rang 3 Riedweg Adriano. Die Athleten des Entlebucher Schwingerverbandsgesamt zeigten eine tolle Manschaftsleistung!!

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Leonie von Rickenbach

Biobäschwinget Giswil 2019

Geschrieben von Entlebucher Schwingerverband

Mit 32 Jungschwingern sind wir in Giswil angetreten, davon konnten sich 17 den Zweig erschwingen. Beim Jahrgang 2010/2001 erreichte Wicki Elias den Schlussgang. Leider verlor er diesen und rangierte sich auf dem sehr guten 3. Rang ein. Beim Jahrgang 2008/2009 reichte es Duss Janis mit einem Zusatzgang für die Schlussgangteilnahme und konnte diesen souverän für sich entscheiden womit er seine Kategorie gewann. Mit Bieri Manuel auf Rang 2 und Gasser Severin auf Rang 3b waren beim Jahrgang 2006/2008 zwei Entlebucher vorne mit dabei. In der Kategorie 2004/2005 belegte Achermann Ivan Rang 3b.

Rangliste und Notenblätter

Fotos von Martina Schumacher